Print Version | Print
http://diaries.teddyaward.tv/2006/index2.asp?KategorieID=1025&InhaltID=1692


Fri, Feb 17

TEDDY TODAY

Column by Holger Wicht
7. + 8. Tag: Truly, madly, deeply

Eigentlich geht es ja immer nur um das eine: Gefühle, Gefühle, Gefühle. Hätte der Mensch keine Gefühle, müsste er sich keine Gedanken machen. Dann wäre alles egal. Auch Filme drehen sich irgendwie immer um Leid und die Suche nach Glück. Wer im Kino lacht oder weint, hat meistens einen gelungenen Abend erlebt. Und die beliebtesten Filme sind immer jene, die uns am stärksten anrühren.

Video: Premiere-Talk
"THE NOTORIOUS BETTIE PAGE"

Bei der Berlinale schauen Juroren bis zu sechs Filme pro Tag. Da werden die Emotionen am Fließband hervorgerufen, und abends verschwimmen die Bilder und Gefühle. Wie komme ich drauf? Siegessäule-Juror Nicolas schrieb mir: „Schon nehme ich eine erschreckende ironische Distanz wahr, die ich aus reinem Selbstschutz zwischen mich und die Leinwand zu stellen versuche, aber ohne Gefühle funktioniert das mit dem Filmegucken nicht. Wie soll man aus dem Kopf heraus verstehen, dass mich ein Film völlig kalt lässt, während meine Sitznachbarin in Tränen aufgelöst ist? Und nein, das hat nichts mit geschlechtsspezifischem Verhalten zu tun.

TEDDY TWENTY TRIBUTE
Video: Interview Sandi Simcha DuBowski, director of "TREMBLING BEFORE G-D"
TEDDY Award winner 2001
Video: Interview Rose Troche,
director of "GO FISH" and TEDDY Award winner 1994

 
 

ANDREA WINTER interviews members of the TEDDY- Jury
Video: Kimberly Yutani from Los Angeles
Video: Katrin Kremmler from Budapest
Video: Gary Mak from Hong Kong

Nee, also wirklich nicht, sondern das ist halt einfach so.“
Nachdem die großen Gefühle im Kinosaal offenbar nachlassen, hat ein großes Hoffen und Bangen um die Preise begonnen. Es geht um Glanz, Ehre und auch um etwas Geld.
Vordergründig. Denn eigentlich geht es ja um viel wichtigere Dinge: Anerkennung, Lob, Respekt. Deswegen schwingt immer auch etwas Ungerechtigkeit mit: Es werden immer viele gute Filme nicht gewinnen.

MANUELA ON TOUR
MANUELA KAY at the
Queer-Partyat SCHWUZ
Video: Interview Wash Westmoreland,
director of "QUINCEANERA"
Video: Interview Doris Senn,
from the Pink Apple Filmfestival Zurich