www.teddyaward.tv
Teddy Award 2010
Teddy Award 2009
  Welcome
Fri, Feb 06
Sat, Feb 07
Sun, Feb 08
Mon, Feb 09
  TEDDY TODAY
  At stake
  Der Knochenmann (The Boneman)
  every little step
  Fig Trees
· Tapage nocture (Nocturnal Uproar)
  The Countess
  The Good American
  Wu Sheng Feng Ling
Tue, Feb 10
Wed, Feb 11
Thu, Feb 12
Fri, Feb 13
Press Information
Partner & Supporter
Teddy Award 2008
Teddy Award 2007
Teddy Award 2006
Teddy Award 2005
General Information
Print Version
info@teddyaward.tv
Imprint

Newsletter

subscribe

Berlinale

2331857


Page 1 | 2 

Mon, Feb 09

Tapage nocture (Nocturnal Uproar)

english>>

Die Filmemacherin Solange (Dominique Laffin) hat eine kleine Tochter und einen Ehemann, mit dem sie von Zeit zu Zeit ins Bett geht. Aber das reicht weder für ein Leben noch für einen Film. Solange will mehr: Sie hat eine Affäre mit dem bisexuellen Schauspieler Jim. Aber Jim ist nicht der einzige, manchmal braucht sie zwei oder drei Affären in nur einer einzigen Nacht. Auf solch einer sexuellen Odyssee begegnet sie Bruno (Bertrand Bonvoisin), der ihren Verführungskünsten zu widerstehen scheint und dessen kleine Demütigungen ihre höchste Leidenschaft entfachen. Ihre Treffen verlaufen nach strengen Regeln. Das Rollenspiel verlangt, dass Liebe weder verbal erwähnt noch als Gefühl aufkommen darf. Auf diese Weise können Solange und Bruno, der ebenfalls Regisseur ist, einen Traum leben: Nacht für Nacht begegnen sie sich wie beim allerersten Mal. Auf der Suche nach den Grenzen ihres Begehrens macht Solange die Erfahrung sexueller und emotionaler Abhängigkeit. TAPAGE NOCTURNE (Nächtliche Ruhestörung, 1979) basiert wie schon Breillats Erstling, LE SOURPIRAIL (1974), auf ihrem eigenen Roman.
 
 

Filmstill

Filmstill

by Cathérine Breillat / Frankreich
35mm / 094 min / Französisch/Englisch ST
with Dominique Laffin, Marie-Hélène Breillat, Bertrand Bonvoisin, Joe Dallesandro
SPECIAL SCREENING - 30 YEARS OF PROGRAMMING


Screenings at the festival
09.02.09 CineStar 7 20:00
15.02.09 CineStar 7 12:00
 
 

3-point concepts cine plus maxwell smart