www.teddyaward.tv
Teddy Award 2010
Teddy Award 2009
  Welcome
Fri, Feb 06
Sat, Feb 07
Sun, Feb 08
Mon, Feb 09
  TEDDY TODAY
  At stake
  Der Knochenmann (The Boneman)
  every little step
  Fig Trees
  Tapage nocture (Nocturnal Uproar)
· The Countess
  The Good American
  Wu Sheng Feng Ling
Tue, Feb 10
Wed, Feb 11
Thu, Feb 12
Fri, Feb 13
Press Information
Partner & Supporter
Teddy Award 2008
Teddy Award 2007
Teddy Award 2006
Teddy Award 2005
General Information
Print Version
info@teddyaward.tv
Imprint

Newsletter

subscribe

Berlinale

2270685


Page 1 | 2 

Mon, Feb 09

The Countess

english>>

THE COUNTESS ist ein historisches Drama. Die Erzählung basiert auf wahren Ereignissen aus dem 16. Jahrhundert: Die ungarische Gräfin Bathory heiratet mit 14 Jahren einen mächtigen Feldherrn. Die gemeinsamen vier Kinder wachsen in einer Beziehung auf, die zunehmend von Kälte und Distanz dominiert wird. Während ihr Mann in den Krieg zieht, pflegt die Gräfin eine vertrauliche Beziehung mit der Hexe Darvulia, mit der sie gemeinsam das eheliche Vermögen verwaltet. Aufgrund ihres unermesslichen Reichtums wird die Gräfin von vielen Menschen gefürchtet, bewundert und auch gehasst. Selbst der König steht in ihrer Schuld und muss sich ihren Anordnungen fügen. Nach dem Tod ihres Mannes lernt sie einen jungen, attraktiven Mann kennen, in den sie sich leidenschaftlich verliebt. Sie ist besessen von der großen Angst, dass sie nicht jung genug sein könnte, ihn zu halten, und während sie jahrelang auf seine Rückkehr wartet, beginnt sie in ihrem verzweifelten Wahn, im Blut von Jungfrauen zu baden. Sie ist davon überzeugt, dass ihr dies ewige Jugend und Schönheit bringt. Die sich daraus entwickelnden blutigen und heimtückischen Ereignisse führen schließlich zu ihrem Untergang.
Wie schon in 2 TAGE IN PARIS ist Delpy auch dieses mal wieder Drehbuchautorin, Regisseurin und Hauptdarstellerin in einer Person. Die Gräfin Bathory wird von ihr gespielt.
 
 

Filmstill

Filmstill

Video: The Countess, Clip 1

Video: The Countess Clip 2

by Julie Delpy / Deutschland/Frankreich
35mm / 094 min / Englisch/Ohne ST
with Julie Delpy, William Hurt, Daniel Brühl
Prod: X Filme International GmbH


Screenings at the festival
09.02.09 Zoo Palast 1 19:00
10.02.09 CinemaxX 7 10:00
11.02.09 International 14:00
14.02.09 Zoo Palast 1 19:00
 
 

3-point concepts cine plus maxwell smart